Für Eckhard

Kuh Raster Code

Wir hatten ein ausführliches Gespräch über Kunst und Natur. Eckhard hatte schon viele Ideen, was aus seinen Naturbeobachtungen einfließen könnte. Steine, die immer nachwachsen und auf jeden Fall sollte der Baumstamm geborgen werden, der aus der Wiese "wuchs". Ein eigenes Thema.

Was Eckhard an Kunst gefällt? Am Beispiel der Ausstellungen, die hier stattgefunden haben: Der QR Code von Anke Müffelmann. (Eine sehr schöne Arbeit aus unserem Ziegeleiprojekt. Zeitgemäß, sowohl gegenständlich als auch abstrakt und als Spiel mit Witz umgesetzt: das Thema Grenze.)

Wenn du Kuh gesagt hättest wäre das als Anhaltspunkt leichter. Was mir gefällt: Das Spiel.

Da hat Eckhard sich doch lieber für die Kühe entschieden.

Also: Die Naturbeobachtung, die Steine, der Baumstamm, der geborgen werden muss und zuletzt dann doch als Hauptthema:

die Kühe.

Auf den Ziegeln finden sich Kuhbilder mit Namen und Nummern. Wenn die Zusammenstellung in einer bestimmten Ordnung (Rastercode) erfolgt, kann der Steinblock geöffnet werden und ein Bild von der Kleinplastik "Wir aus der Provinz" erscheint.

Der KuhR Code ist die Erinnerung an den QR Code mit Spielvariante ohne Technik.